Um dem Verkehr in der Hauptsaison auf der Insel Fehmarn zu entgehen, wird von den Einheimischen der Weg nach Burg gern über Blieschendorf gewählt.Der Ort  liegt im Süden der Insel, eingebettet von Wiesen und Feldern. Verschiedene Ferienhöfe machen Blieschendorf lebendig. Am bekanntesten ist wohl das Pferdegestüt Rüder, welches von dem Olympiateilnehmer der Vielseitigkeit Kai Rüder und seiner Frau geführt wird. Hier kann jeder von klein bis groß reiten erlernen, oder Sie bringen Ihr Pferd selbst mit und übernachten direkt auf dem Hof. Zu unserem Fahrradverleih in Landkirchen sind es ca. 3km, aber wir liefern Ihnen auch gern die Räder ab 3 Tagen Mietzeit zu Ihrer Unterkunft. Zum Strand nach Fehmarnsund sind es 3km. Also alles gut zu erreichen. Suchen Sie noch eine exklusive Ferienwohnung in einem ländlichen Wohlfühlambiente, dann sollten sie sich den Inselgarten von Herrn Witt nicht entgehen lassen. www.rs-rickert.de